Letztes Feedback

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

Zuchini Röllchen

Zuchini Rollen

Jami Jami zu meinen Lieblingen gehört die Zuchini Rolle,

also eine Zuchini in ca.0,5 cm der länge nach aufschneiden,ich benutze dafür meine Brotmaschine,von beiden Seiten etwas salzen und ne halbe Stunde liegenlassen damit das Wasser rauskommt. Dann ordendlich mit Küchenkrepp trocken tupfen. Reichlich Öl in einer Pfanne erhitzen (wenn ihr einen Holzkochlöffel in das Öl haltet und am ende leichte bläschen kommen ist das Öl hiß genug) von beiden Seiten schön anbruttzeln wieder auf ein Küchenkrepp und das Öl (schon wieder ÖL )abtupfen,dann legt ihr eine Scheibe Frühstücksspeck auf ein Brettchen oder auf was auch immer die Zuchini darauf mit etwas Knobi Majo oder Kräuterbutter oder auch gar nix bestreichen oder was auch immer ihr nehmen mögt haben das auch schon mal mit Pesto oder Frischkäse beschmiert,einrollen Zahnstocher durch und dann nochmal kurz auf den Grill. Schmackofatz

23.7.16 16:52, kommentieren

Werbung


Curryreis

Also wenn wir Grillen dann richtig,heute habe ich mal wieder einen Curryreis gemacht,also ich bevorzuge losen Reis,eine Tasse Reis und 2 Tassen Wasser,wenn jetzt jemand mit Mengenangaben kommt also ob große oder kleine Tasse ist egal kommt darauf an wie viel ihr am ende raushaben wollt in meine Reistasse gehen z.b 400ml Wasser .so dann wird der Reis gekocht ich salze ihn nicht,ich haue immer einen Eßlöffel Gemüsebrühe rein,dann nehme ich ca.200gramm Speckwürfel schön knusprig braten und fein gewürfelte Zwiebeln (hatte heute leider keine zur Hand habe dafür Frühlingszwiebeln klein geschnitten und ne Handvoll mit in den Reis gegeben,NICHT andünsten) kurz im Speck andünsten.Das ganze in den Reis rühren und nach Geschmack Currypulver zugeben,schmeckt warm und kalt

23.7.16 16:47, kommentieren